Skip to content

Häufig gestellte Fragen

Am einfachsten finden Sie Antworten über die Browser-Suche dieser Seite (CTRL+F, macOS: CMD+F). Wählen Sie unten die entsprechende Software und geben Sie einfach Ihren Suchbegriff ein.

Problembehebung

Dazu starten Sie Flinky Zeugnis und wählen auf dem Anmeldedialog den Textlink „Benutzer wiederherstellen“. Bitte beachten Sie dazu auch das Lernvideo!

Alternativ erstellen Sie einen neuen Benutzer und wählen im Datei-Menü unter „Verwaltung“ den Menüpunkt „Datensicherung wiederherstellen“, um unter dem eben erstellten Benutzer die Daten der Sicherung zurückzuspielen.

Bitte achten Sie darauf die aktuellste Programmversion zu installieren und vor allem auch darauf aktuelle Druckertreiber zu benutzen. Wenden Sie sich bzgl. der Druckertreiber an Ihren Systemadministrator oder Händler bei dem Sie den Drucker gekauft haben.

Bitte installieren Sie zunächst die aktuellste Programmversion. Diese finden Sie auch auf unserer Homepage.

Zur Bedienung der Im-/Exportfunktion gibt es ein Video auf unserer Homepage: Lernvideo zum Im-/Export oder Zusammenführen von Zeugnissen.

Neu: Ab der Version 15.2 können Sie innerhalb von Flinky Zeugnis unter Datei -> Verwaltung -> Lizenzdownload weitere Lizenzen nachladen. Beachten Sie weitere Hinweise im Programm.

Wichtig: Wenn Sie eine weitere Lizenz benötigen, weil einer der Nutzer Ihrer Flinky Zeugnis Installation an einer anderen Schule unterrichtet, müssen nach dem Download der Installation Flinky Zeugnis neustarten bzw. sich abmelden und auf dem Anmeldedialog die Funktion „Neuen Benutzer anlegen“ verwenden. Während der Neuanlage eines Benutzers werden Sie nach der Lizenz/Zeugniskopf für den neuen Benutzer gefragt.

Vor Version 15.2: Installieren Sie die Lizenz Ihrer Schule. Benutzen Sie den Lizenzdownload auf dieser Website, um die aktuellste Lizenz herunterzuladen. Beachten Sie, dass Sie dazu die Kundennummer Ihrer Schule benötigen.
Während der Installation werden Sie nach der Übernahme der bereits installierten Lizenz in den jeweiligen Benutzer gefragt. Achten Sie darauf, dass vor dem zu ändernden Flinky Zeugnis Benutzer das Häkchen gesetzt ist.

In neueren Versionen (seit ca. Anfang 2017) können Sie auch unter einem bereits vorhandenen Flinky Zeugnis Benutzer über das Datei-Menü innerhalb von Flinky Zeugnis den Punkt Verwaltung -> Lizenzdownload verwenden. Beachten Sie auch die Bildschirmausgabe, insbesondere müssen Sie sich in Flinky Zeugnis abmelden, um einen neuen Benutzer mit der neuen Lizenz anzulegen.

Sollten Sie die alten Daten der alten Schule nicht mehr benötigen, können Sie unter Datei -> Verwaltung -> Benutzerverwaltung den alten Benutzer löschen.

Nein. Das ist derzeit nicht vorgesehen. Sie werden auf diesen Umstand im Programmverlauf hingewiesen und haben die Korrektheit des angegebenen Schuljahres bestätigt. Setzen Sie sich mit uns Verbindung, um Ihre Datenbank abzuändern.

Problem: Sie finden Ihren eigenen Textbausteine nach einer Neuinstallation von Flinky Zeugnis auf einem neuen Rechner nicht. Das obwohl Sie ggf. einen Daten-Ex-/Import über Flinky Zeugnis ausgeführt haben.

Lösung: Das Wichtigste zuerst: Der Datenaustausch in Flinky Zeugnis, also die Transferfunktion über Ex-/Import des Jahrgangs ist keine Datensicherung!

Verwenden Sie hierzu die in Flinky Zeugnis eingebaute Funktion zur Datensicherung und Datenwiederherstellung: Übertragen von Daten auf einen neuen PC / Datenübernahme / Datenübertragung

Problem: Sie drücken die Taste F2 bzw. F3 und es geschieht nichts. Die Auswahl der Textbausteine wird nicht angezeigt.

Lösung: Sie haben sehr wahrscheinlich eine Tastatur vor sich auf der Sie vermutlich links unten die Taste „fn“ sehen. Drücken Sie diese Taste und lassen Sie sie gedrückt, drücken Sie dann zusätzlich die gewünschte F-Taste.

Hinweis: Die Textbausteine erreichen Sie alternativ über das Kontextmenü der jeweiligen Textfelder, die diese Funktion unterstützen.

Anmerkung: Dies ist keine Besonderheit oder Einschränkung von Flinky Zeugnis, sondern liegt an der verwendeten Tastatur.

Problem: Sie sehen die Meldung „Flinky Zeugnis ist auf diesem Rechner nicht installiert“ oder ähnlich – z. B. nach einem Update.

Lösung: Führen Sie eine Komplettinstallation aus – Ihre Daten sind davon nicht betroffen! Die Datei zur Komplettinstallation erhalten Sie über den Lizenzdownload.

Lösung:

  1. Laden Sie Ihre Flinky Zeugnis Lizenz unter dem Demo-Benutzer innerhalb von Flinky Zeugnis herunter. Benutzen Sie den Lizenzdownload unter Datei -> Verwaltung
  2. Beenden Sie Flinky Zeugnis
  3. Löschen Sie das „Flinky Zeugnis Demo“-Symbol von Ihrem Desktop (mit diesem lässt sich Flinky Zeugnis ausschließlich als Demo-Benutzer mit dem Demo-Zeugniskopf starten!)
  4. Starten Sie Flinky Zeugnis nun über das Windows Startmenü -> Flinky Zeugnis -> Flinky Zeugnis
  5. Legen Sie auf der Login-Maske von Flinky Zeugnis einen neuen Benutzer an (Link unten links auf dem Dialog: Neuen Benutzer anlegen)
  6. Vergeben Sie einen Benutzernamen und ein Passwort
  7. Wählen Sie im nächsten Schritt Ihre Lizenz/Zeugniskopf aus (markieren!) und drücken Sie „Ok“

Optional: Heften Sie das Flinky Zeugnis Symbol an der Taskleiste an, um in Zukunft schneller darauf zugreifen zu können (Windows Startmenü -> Flinky Zeugnis -> rechte Maustaste auf dem Programmeintrag Flinky Zeugnis -> „An Taskleiste anheften“

Problem: Der Ausdruck ist abgeschnitten bzw. wird auf zwei Seiten verteilt gedruckt – z.B. beim Ausdrucken des Schülerbogens oder einer Liste.

Lösung: Klicken Sie im Druckerdialog vor dem Ausdrucken auf „Eigenschaften“. Suchen Sie nach den Einstellungen zur Papiergröße bzw. -format. Hier finden Sie den Eintrag „Letter“ statt „A4“. Ändern Sie diese Einstellungen auf „A4“ ab. Firefox speichert diese Auswahl, so dass Sie sie nicht erneut anwenden müssen.

Installation und Updates

Flinky Zeugnis benötigt keine weitere installierte Software.

Neu: Aber Version 15.2 können Sie innerhalb von Flinky Zeugnis unter Datei -> Verwaltung -> Lizenzdownload weitere Lizenzen nachladen. Beachten Sie weitere Hinweise im Programm.

Vor Version 15.2: Sie können mit Ihrer Kundennummer jederzeit Ihre jeweils aktuelle Lizenz selbst von unserem Server herunterladen. Diese Downloadmöglichkeit finden Sie unter „Lizenzdownload“ auf dieser Website. Fragen Sie den Support, falls Sie Ihre Kundennummer nicht kennen.

Die jeweils neueste Softwareaktualisierung erhalten Sie bei Programmstart automatisch oder Sie finden sie auf unserer Homepage unter „Downloads“ -> „Downloads für Flinky Zeugnis“ -> am Seitenende unter „Updates“. Laden Sie sich die Installationsdatei herunter und führen Sie diese auf dem Zielcomputer aus.

Bedienung

Flinky Zeugnis prüft Zeugnisse zumindest grob auf Plausibilität. Dazu gehört auch das Prüfen, ob Felder auf dem Formular überhaupt ausgefüllt sind. Fehlt in einem der Felder ein Wert, wird beim Ausdruck des betroffenen Zeugnisses der Schriftzug „Entwurf“ mitgedruckt. Sobald Sie alles ausgefüllt haben, können Sie das Zeugnis ohne diesen Schriftzug ausgeben.

Zusätzlich können Sie diese Prüfung jederzeit manuell starten indem Sie „Prüfen“ in der Symbolleiste anklicken.

Bitte benutzen Sie dazu den Punkt „Datensicherung“ im Datei-Menü von Flinky Zeugnis. Diese Datensicherung gilt immer nur für den aktuellen Benutzer und muss somit für jeden weiteren Benutzer getrennt ausgeführt werden!

Die Im-/Exportfunktion ist nicht für die Datensicherung vorgesehen! Hierbei werden z. B. keine eigenen Textbausteine gesichert.

Nein. Die Daten liegen in einem speziellen und Passwort gesicherten Format vor und können nicht von einem anderen Programm als Flinky Zeugnis wieder gelesen werden.

  • Auf dem alten PC: Erstellen Sie eine Datensicherung auf einen Sicherungsdatenträger (z. B. USB-Stick) in Flinky Zeugnis unter jedem einzelnen Flinky Zeugnis Benutzer (falls Sie mehrere angelegt haben) – Beachten Sie dazu ggf. das ebenfalls in den FAQs zu findende Video
    • Erstellen Sie eine Sicherung über das Datei-Menü unter Verwaltung -> Datensicherung
      ODER
    • Verwenden Sie eine der automatisch erstellten Datensicherungen. Diese finden Sie im Dokumente-Verzeichnis (unter Windows XP ist das der Ordner „Eigene Dateien“) des aktuelle Windows-Benutzers im Ordner „Flinky Zeugnis Sicherungsordner\Autosicherungen“
  • Auf dem neuen PC: Sichern Sie diese so erstellten Benutzer wieder zurück. Dazu gibt es zwei Vorgehensweisen:
    • Wiederherstellung ohne bereits erneut angelegte Benutzer (empfohlen): Klicken Sie auf dem Anmeldedialog auf „Benutzer wiederherstellen“ wählen Sie für jeden Benutzer einen Namen unter dem Sie Daten wiederherstellen wollen. Dies kann natürlich der bisher auf dem alten PC verwendete Name sein. Suchen Sie die dem wiederherzustellenden Benutzer entsprechende Sicherungsdatei auf Ihrem Sicherungsdatenträger und schließen Sie die Wiederherstellung ab. Wichtig: Es gilt das zum Zeitpunkt der Datensicherung festgelegte Passwort für diesen Benutzer!- Beachten Sie in dieser Variante dazu ggf. das ebenfalls in den FAQs zu findende Video
      ODER
    • Wiederherstellung bei bereits neu angelegtem Benutzer: Klicken Sie im „Datei“-Menü unter „Verwaltung“ auf „Daten wiederherstellen“

ANLEITUNG FÜR EXPERTEN UND ADMINS AUF BETRIEBSSYSTEMEBENE

Falls es mehrere Windows-Benutzer gibt, wiederholen Sie das Folgende für jeden dieser Benutzer.

Wichtig: Diese Beschreibung gilt nur, wenn Sie die Datenablage nicht durch Ändern der config.xml im Installationsordner von Flinky Zeugnis angepasst haben!

  • Am alten PC: Suchen Sie im Roaming-Verzeichnis des Benutzers nach dem Ordner „Flinky-Zeugnis“ sichern Sie diesen Ordner. Dieser enthält alle Flinky-Zeugnis-Benutzer und sonstige Daten und Einstellungen
  • Am neuen PC: Legen Sie den Windows-Benutzer wieder an und verfahren Sie umgekehrt. Kopieren Sie einfach den oben beschriebenen Ordner wieder zurück in das Roaming-Verzeichnis des Benutzers

WO FINDEN SIE DAS ROAMING-VERZEICHNIS?

  • Windows XP: C:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzername>\Anwendunsgdaten
  • Windows Vista/7/8.x/10: C:\Users\<Benutzername>\AppData\Roaming
  • Mac OS X: Hier finden Sie Ihre Daten im Ordner „FlinkyZeugnis“ in Ihrem Home-Ordner unter „Library/Application Support“ also im Normalfall unter „/Benutzer/<Benutzername>/Library/Application Support/FlinkyZeugnis“

Tipp: Geben Sie im Windows-Explorer in der Adressleiste einfach %appdata% ein, um direkt in das korrekte Verzeichnis zu wechseln:

AppData_Roaming

Problem: Sie wollen als einzelne Person gleichzeitig an mehreren Jahrgängen bzw. Klassen arbeiten.

Lösung: Legen Sie den jeweiligen Jahrgang mit Zeugnissen wie gewohnt über den Startassistenten an: Datei -> Neu -> „Neuer Jahrgang mit Zeugnissen“. Vergeben Sie am Ende dieses Vorgangs einen eindeutigen Namen für den Jahrgang. Nachdem Sie die Jahrgänge angelegt haben, können Sie jederzeit über Datei -> Öffnen zwischen Ihren Jahrgängen hin- und herspringen. Flinky Zeugnis öffnet beim nächsten Programmstart immer automatisch den zuletzt geöffneten Jahrgang.

Wenn Sie die verschiedenen Arten von Anführungszeichen auf der Tastatur schreiben wollen, können Sie das mit folgenden Tastenkombinationen. Halten Sie dabei die Alt-Taste gedrückt und geben Sie währenddessen den zugehörigen ASCII-Code auf dem Nummernblock Ihrer PC-Tastatur ein. Lassen Sie dann die Alt-Taste los. Alternativ können Sie sie auch aus unserem Text kopieren:

Doppelte Anführungszeichen

  • „ = Alt + 0132
  • “ = Alt + 0147

Einfache Anführungszeichen

  • ‚ = Alt + 0130
  • ‘ = Alt + 0145

Hinweis für Laptops: Auf dem Laptop gibt es oft keinen Nummernblock. In diesem Fall können Sie den Hinweis zum Kopieren der Anführungszeichen verwenden oder Sie aktivieren den in der herkömmlichen Tastatur integrierten Nummernblock. Wie das geht erfahren Sie beim Hersteller oder Verkäufer Ihres Notebooks und ggf. in der Bedienungsanleitung zum Gerät.

 

Eckige « Anführungszeichen » schreiben (Guillemets)

Die französischen Anführungszeichen können Sie auf der Tastatur wie folgt schreiben:

  • « = Alt + 0171
  • » = Alt + 0187
  • ‹ = Alt + 0139
  • › = Alt + 0155

Wir haben verschiedene Dokumente für Sie zusammengetragen, um Ihnen die Arbeit mit Flinky Zeugnis unter Einhaltung der EU-DSGVO zu vereinfachen.

Speziell für Bundesländer (Rheinland-Pfalz und Saarland)

Rheinland-Pfalz

Bitte beachten Sie hierzu zunächst die Seiten des Bildungsservers Rheinland-Pfalz. Hier führt das Ministerium eine Reihe von Fragen und deren Antworten auf, die wir entsprechend in Flinky Zeugnis umgesetzt haben: http://grundschule.bildung-rp.de/grundschulordnung/faq.html

Hier finden Sie unter anderem Hinweise zum Einsetzen der Könnensprofil-Zeugnisse, wie beim Streichen von Teilbereichen in einem Fach vorzugehen ist, was in das Bemerkungsfeld gehört, wann welches Abgangszeugnisformular zu verwenden ist und vieles mehr.

Nach kürzlicher Rücksprache mit Frau Bank am Ministerium in Rheinland-Pfalz konnte geklärt werden, dass diese Teilbereiche den bereits auf dem aktuellen Formular genannten Teilbereichen zuzuordnen seien. Inhaltlich bietet Flinky Zeugnis bereits seit Beginn der Könnensprofil-Zeugnisse Items zu diesen Teilbereichen, welche das Ministerium selbst zur Verfügung gestellt hat.

Deutsch als Zweitsprache wird auf dem Zeugnis nicht gesondert bewertet oder aufgeführt – auch nicht in Bemerkungen!

(Quelle: Frau Bank, Ministerium RP im Mai 2016)

Es gibt keine speziellen Formulare von offizieller Seite.

(Quelle: Frau Bank, Ministerium RP im Mai 2016)

Saarland

Ab Schuljahr 2015/2016

L-Schüler: Es sind keine besonderen Formulare vorgesehen.

G-Schüler: In der ersten „Klassenstufe“ gibt es keine speziellen Formulare. Ab der zweiten „Klassenstufe“ haben Sie die folgenden Möglichkeiten:

  • Kein Zeugnis: in Halbjahren ist das die Standardauswahl in Flinky Zeugnis, am Jahresende ist diese Option nicht verfügbar
  • Verbalzeugnis: möglich in Halbjahren und als primäre Auswahl zum Jahresende voreingestellt
  • Regelzeugnis

(Quelle: MBK und das Fachreferat C1 und/oder C2, April 2016)

Es sind keine gesonderten Formulare vorgesehen.

(Quelle: MBK und das Fachreferat C1 und/oder C2, April 2016)

Wenn Sie das 15-Punkte-System für die Notendarstellung verwenden möchten, klicken Sie in der Flinky Zeugnis Symbolleiste auf „Formularvariante“. Hier können Sie das 15-Punkte-System ein- und ausschalten.

Problem: Wo steht der Hinweis auf den individuellen Förderplan?

Lösung: Nach uns vorliegender Information, muss dieser Hinweis im Bemerkungsfeld eingetragen werden. Flinky Zeugnis liefert diesen mit. Sie müssen ihn lediglich noch auswählen.

(Quelle: MBK und das Fachreferat C1 und/oder C2, April 2016)

macOS

Unter OS X „El Capitan“ klicken Sie beim ersten Starten von Flinky Zeugnis mit der rechten Maustaste (beiden Fingern) auf das Symbol. Ein Kontextmenü mit dem obersten Eintrag „Öffnen“ sollte dargestellt werden. Drücken Sie die Taste „Ctrl“ und lassen Sie sie gedrückt während Sie mit der linken Maustaste (ein Finger) auf „Öffnen“ im gerade erschienen Kontextmenü klicken. OS X sollte Sie jetzt fragen, ob die Anwendung geöffnet werden soll. Klicken Sie in diesem Dialog auf „Öffnen“. OS X wird sich diese Einstellung für den nächsten Start von Flinky Zeugnis merken.

Problem: Sie verwenden Flinky Zeugnis unter Mac OS X und Sie können die gewohnten Tastenkombinationen zum Kopieren, Einfügen und Ausschneiden nicht verwenden (cmd + c, cmd + v, cmd +x).

Lösung: Da die Mac OS X Version von Flinky Zeugnis in einer „Windows-Ausführungsschicht“ läuft müssen Sie trotz der Verwendung eines Apple-Computers die unter Windows übliche Tastenkombination verwenden: ctrl + c, ctrl + v, ctrl +x

Apple hat mit macOS 10.15 – (macOS Catalina) unter anderem einen harten Schnitt getan: Entfernen der Unterstützung für 32Bit Software. Auch wenn Flinky Zeugnis keine reine 32Bit-Anwendung ist, stellt dies dennoch ein Problem dar.

Problem: Flinky Zeugnis verwendet bisher das Wine-Projekt, um ein Ausführen der für Microsoft Windows entwickelten Anwendung unter macOS zu ermöglichen. Leider ist diese Laufzeitumgebung noch nicht soweit, dass sie in Zusammenhang mit Flinky Zeugnis unter dem neuen macOS funktioniert. Eine Lösung ist aktuell auch nicht in Sicht. Selbstverständlich arbeiten wir selbst bereits an einer Umstellung von Flinky Zeugnis zur nativen Nutzung unter macOS. Dies ist allerdings sehr zeitintensiv. Mit einer Verfügbarkeit dieser Version wird nicht vor 2021 zu rechnen sein.

Mögliche Übergangslösungen bis zur Veröffentlichung von Flinky Zeugnis für macOS:

  1. Das einfachste ist zunächst natürlich: Updaten Sie nicht auf macOS Catalina/Big Sur, solange es Ihnen möglich ist darauf zu verzichten.
  2. Wenn Sie macOS 10.15 oder neuer bereits installiert haben Sie die Möglichkeit, Flinky Zeugnis auch unter dem neuen macOS einsetzen zu können. Dazu ist die Installation einer sogenannten virtuellen Maschine (VM) oder die Verwendung von Apples Bootcamp (Anleitung dazu finden Sie bei Apple) auf Ihrem Mac notwendig. In dieser wird dann ein möglichst aktuelles Microsoft Windows (wir empfehlen Windows 10) ausgeführt und dort Flinky Zeugnis für Windows installiert. Wenn Sie sich die Installation nicht selbst zutrauen, fragen Sie bitte Ihren Apple Fachhandelspartner.

    Anmerkung zu VMs und Bootcamp: Sie haben mehrere Möglichkeiten zum Aufsetzen einer solchen VM. Wir empfehlen Parallels Desktop oder Oracle VirtualBox. Letztere kann nach aktuellem Stand kostenlos eingesetzt werden, während das deutlich besser integrierte Parallels Desktop kostenpflichtig ist (hier finden Sie mehr Informationen zu Parallels Desktop). Egal für welche der Varianten Sie sich entscheiden – auch beim Einsatz von Apples Bootcamp, benötigen Sie eine Lizenz von Microsoft Windows. Wenn Sie einen nicht mehr benutzten/defekten Windows-Rechner zuhause haben, können Sie natürlich auch dessen Lizenz verwenden.

  3. Eine weitere Möglichkeit besteht darin die Software CrossOver der Firma CodeWeavers zu verwenden. Allerdings sind mit dieser Lösung Kosten je Nutzer in Höhe von EUR 38,- (Stand 19.11.2020) verbunden. Allgemeine Informationen zur Software und die Software selbst erhalten Sie hier: https://www.codeweavers.com/crossover. Vor dem Kauf empfehlen wir Ihnen unbedingt die kostenlose 14 Tage Testversion zu nutzen. 

Installation von Flinky Zeugnis mit CrossOver

  1. Laden Sie die kostenlose Testversion von CodeWeavers Crossover herunter: https://www.codeweavers.com/crossover/download
  2. Verschieben Sie CrossOver in Ihren Programm-Ordner (oder starten Sie CrossOver einmal und bestätigen Sie das vom Programm angebotene Verschieben in den Ordner Programme)
  3. Laden Sie sich die Flasche "FlinkyZeugnis" von unserem Server: https://flinky-zeugnis.de/downloads/zeugnis/mac/FlinkyZeugnis.cxarchive.
    (Anmerkung: Als Flasche (engl. bottle) werden die Laufzeit-Umgebungen in CrossOver bezeichnet)
  4. Importieren Sie das unter 2. heruntergeladene Archiv in CrossOver. Doppelklicken Sie dazu z.B. einfach das Archiv oder verwenden Sie die Importieren-Funktion in CrossOver (das +-Symbol unten links im CrossOver-Fenster und dort "Flasche importieren"
  5. Fertig. Starten Sie Flinky Zeugnis aus CrossOver heraus über den dort in der Flasche "FlinkyZeugnis" aufgeführten Link zu Flinky Zeugnis.

Lernvideos für Flinky Zeugnis

Flinky Zeugnis für macOS

Sehen Sie in diesem Video wie Sie in älteren Versionen von macOS Flinky Zeugnis zum ersten Mal auf Ihrem Rechner starten. Den Download zu Flinky Zeugnis für Mac OS X finden Sie unter Lizenzdownload im Menü unter Downloads.

Einführung in Flinky Zeugnis

Präsentation des Flinky-Zeugnis-Programms anhand der Rheinland-Pfalz-Version

Erste Schritte in Flinky Zeugnis

In diesem Video werden Ihnen die ersten Schritte mit Flinky Zeugnis ausführlich beschrieben. Starten des Programms, Einrichtung und Personalisierung finden hier Erwähnung.

Die Benutzeroberfläche

Lernen Sie die Benutzeroberfläche von Flinky Zeugnis kennen. Erfahren Sie selbst, wie einfach es ist, mit Flinky Zeugnis zu arbeiten.

Eigene Textbausteine verwenden

Hier erfahren Sie, wie Sie eigene Textbausteine verwenden und verwalten können. Import und Export werden ebenfalls vorgestellt.

Zeugnisse zusammenführen

Wenn Sie mit anderen Fachlehrern zusammenarbeiten, zeigt Ihnen dieses Video, wie Sie bequem Zeugnisse und Zeugniseinträge zusammenführen und Fachlehrerbenotungen einspielen können.

Daten exportieren

Wenn Sie mit anderen Fachlehrern zusammenarbeiten, zeigt Ihnen dieses Video, wie Sie bequem Zeugnisse und Zeugniseinträge exportieren können, um sie eventuell an anderer Stelle zusammenzuführen.

Werdegang der Schüler ansehen

Wenn Sie mit anderen Fachlehrern zusammenarbeiten, zeigt Ihnen dieses Video, wie Sie bequem Zeugnisse und Zeugniseinträge zusammenführen und Fachlehrerbenotungen einspielen können.

Daten exportieren

Wenn Sie mit anderen Fachlehrern zusammenarbeiten, zeigt Ihnen dieses Video, wie Sie bequem Zeugnisse und Zeugniseinträge exportieren können, um sie eventuell an anderer Stelle zusammenzuführen.

Werdegang der Schüler ansehen

Vormals erstellte Zeugnisse betrachten ist kein Ding der Unmöglichkeit sondern unglaublich einfach. Wie alles mit Flinky Zeugnis.

Import von vorhandenen Schülern

Wenn Sie bereits eine Schülerliste entweder in reiner Textform oder aber in Form einer Excel-Datei vorliegen haben, können Sie diese ganz leicht in Flinky Zeugnis importieren. Lernen Sie hier wie.

Datensicherung erstellen

Eine schnelle Erläuterung darüber, wie einfach Daten gesichert werden können und ein Backup erstellt werden kann.

Datensicherung wiederherstellen

So einfach wie die Datensicherung erstellt werden kann, können Daten auch aus einem Backup wiederhergestellt werden. 

Klasse (nicht) weiterführen

Wie kann man eine Klasse für ein weiteres Halbjahr/Schuljahr übernehmen und weiterführen? Dieses Video zeigt Ihnen, wie es funktioniert.

Automatische Updates

Flinky Zeugnis spielt selbsttätig Updates ein und ist damit immer auf dem neuesten Stand. Das Video zeigt den automatischen Update-Vorgang.

Manuelles Update von Flinky Zeugnis

Falls das automatische Update wider Erwarten einmal haken sollte, lässt sich ein Update natürlich auch manuell einspielen. Schnell und einfach.

Unterstützung

Wir bieten Unterstützung über Fernwartungen mit dem sicheren Tool TeamViewer QuickSupport an.

Für Windows:

Für macOS:

Hotline

Bei Problemen oder technischen Fragen stehen wir gerne per E-Mail oder auch unter unserer Telefonnummer zur Verfügung:

0 68 51 - 9 75 40 01(*)

(*) zum Ihrem regulären Telefontarif

Immer noch keine Antwort gefunden?

Sie können uns natürlich auch einfach eine E-Mail mit Ihrer Frage schreiben. Wir helfen gerne.